Inhalt

Warnschmerz

Schmerz hat eine Schutzfunktion. Er kann unseren Körper vor einem drohenden Schaden warnen. Bei den meisten Schmerzen des Bewegungsapparates handelt es sich um diesen Schmerztypus. Als Überlastungsschmerz dient er auch dazu, die weitere Schädigung bereits maximal belasteter Körperteile zu verhindern.

Dies gilt sehr oft auch für den lange anhaltenden Schmerz - den chronischen Schmerz.

Es lassen sich in den meisten Fällen Schmerzursachen finden, die auf der Körperebene (Zellfunktion) oder/und auf der psychischen Ebene liegen.

Kontextspalte