Inhalt

Systemische Diagnostik

Dieser Diagnoseabschnitt beleuchtet die bio-psycho-sozialen Aspekte ihrer persönlichen Schmerzsymptomatik. Er ist insbesondere bei stark chronifizierten Schmerzen von großer Bedeutung.

Gemeinsam mit dem Patienten weden auslösende, verstärkende und aufrechterhaltende Faktoren des Schmerzgeschehens erforscht. Dazu kommen verschiedene Konzepte zum Einsatz, z.B. das Schmerztagebuch.

Kontextspalte