Inhalt

Wie wir unsere Patienten sehen ...

  • Der Mensch ist in der Lage, auf der Basis von Information und Einsicht sein Leben in Eigenverantwortung zu gestalten und zu verändern.

  • Der Arzt alleine kann den Menschen nicht heilen. Neben den ärztlichen Maßnahmen trägt auch der Patient seinen Anteil zur Gesundung bei.

  • Der Mensch ist in der Lage, Erkrankungen durch sein Verhalten aktiv vorzubeugen. 

Unser medizinisches Grundverständnis ...

  • Der Mensch ist ein komplexer Organismus. Die Medizin kennt unterschiedliche Ansätze zur Ordnung der Komplexität.

  • In unserer Praxis wenden wir neben den Verfahren der Schulmedizin auch komplementärmedizinisches Wissen zum Wohle unserer Patienten an.

  • Das medizinische Fachwissen wächst täglich an. Wir erweitern daher unsere Kompetenz durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.

  • In der guten Vernetzung mit anderen medizinischen Fachrichtungen sehen wir eine große Chance für das Wohlbefinden unserer Patienten.

Unsere Verantwortung ...

  • Die Aufgabe unserer Tätigkeit ist die Wiederherstellung und Erhaltung des Wohlbefindens unserer Patienten.
  • Wir wenden Heilmethoden an, die auf gesichertem Wissen beruhen.
  • Wir klären unsere Patienten umfassend auf und stärken ihre Fähigkeit zur Eigenverantwortung.

Die Einbettung unserer Praxis in die Gesellschaft

  • Unsere Praxis erbringt ihre medizinischen Leistungen im Rahmen der durch die Gesetzgebung vorgesehenen Bedingungen.

  • Wir weisen unsere Patienten aktiv auf die Grenzen der kassenärztlichen Möglichkeiten hin und versuchen, für jeden tragbare, individuelle Lösungen zu finden.

  • Wir arbeiten eng mit den Praxen, die Patienten an uns überweisen, zusammen.

  • Wir werben keine Patienten ab. 

Kontextspalte